Ökostrom – Ihr Beitrag für eine umweltfreundliche Energieversorgung

Für die sichere, preiswerte und umweltfreundliche Versorgung unserer Kunden mit Strom betreiben wir auch eigene Anlagen für die Stromerzeugung, wie z. B. das Wasserkraftwerk in Mühlbach, welches vom Stausee in der Mühlau gespeist wird. Rechnet man die Eigenerzeugungsanlagen, wie z. B. die Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerke unserer Kunden hinzu, werden auf dem Gemeindegebiet von Oberaudorf etwa 28 % des in der Gemeinde benötigten Stroms durch Wasserkraft, Photovoltaik und Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen selbst erzeugt. Darüber hinaus enthält auch der von den Gemeindewerken zugekaufte Strom einen hohen regenerativen Anteil. So wird z. B. von der VERBUND AG Strom vom Inn-Wasserkraftwerk Oberaudorf-Ebbs zugekauft.

Der für unsere Kunden bereitgestellte Strom wird zu etwa 66,9 % (Stand 2020) aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen, wie das folgende Diagramm sehr anschaulich verdeutlicht:

Im Vergleich hierzu lag der Anteil der erneuerbaren Energien am Strommix in Deutschland im Jahr 2020 lediglich bei 49,0 %.

Kunden, welche Ihren Strom von den Gemeindewerken Oberaudorf beziehen, unterstützen auch weiterhin die Bereitstellung eines hohen Anteils an regenerativem Strom.

Für eine umweltfreundliche Stromversorgung bieten wir unseren Stromkunden außerdem die Möglichkeit, gegen einen geringen Aufpreis von monatlich 50 ct/kWh (ab 01.01.2022 60 ct/kWh) zertifizierten Ökostrom für sich zu erwerben, der nachweislich aus regionaler Erzeugung vom Inn-Wasserkraftwerk Oberaudorf-Ebbs stammt.1)

1) Dieses Angebot besteht für Kunden mit einem Jahresverbrauch bis zu 30.000 kWh. Wir beraten Sie gerne.

Dokumente:

Zertifikat VERBUND Gemeindewerke Oberaudorf 01.01.2020

Weiterführende Informationen:

Strompreise